Do It Yourself

The Modern traditional bastelt: DIY Eierkranz

14. März 2018
TMT_Osterkranz_DIY_1

Als ich vor ein paar Jahren das erste Mal so richtig erwachsen und richtig bewusst Eier färben wollte, dachte ich, die meinen das ernst mit der Eiersuche. Die Betreiber von Supermärkten, Marktständen und Hofläden. Weiße Eier als Basis für ein buntes Ostervergnügen? Keine Spur davon. Nicht mal ein Hauch. Deshalb habe ich mir für dieses Jahr eine andere schneller DIY-Nummer für Ostern überlegt. Eine, die ganz ohne Farbe auskommt. Und somit ohne groß angelegte Eiersuche. Um mir (und euch) die Jagd nach dem weißen (Eier-)Gold zu ersparen. Jawohl. Deshalb gibt’s jetzt also ein Oster-DIY, das 1a mit Eiern jeglicher Farbe auskommt. Und noch dazu relativ fix fertig ist. Der  selbstgemachte, schlichte aber schöne Osterkranz.

Was ihr dafür braucht, ist:

TMT_Osterkranz_Material

Eventuell noch hilfreich:

// große Holzperlen

// Wattestäbchen

// Essigessenz

Alles parat? Dann geht es los. Und zwar mit den Eiern. Alle auspusten und bei rund 70 Grad für 10-15 Minuten in den Backofen geben. Den Stempel mit Essigessenz entfernen. Nehmt dafür ein Wattestäbchen, das ihr in die Essigessenz taucht und tupft die Essenz auf den Stempel. Lasst sie kurz einwirken und entfernt anschließend die Farbe mit leichten kreisenden Bewegungen.

TMT_Osterkranz_DIY_Schritt_1Die guten Neuigkeiten? Der anstrengendste Part ist vorbei. Die schlechten? Gleich brauch ihr nochmal ein bisschen Fingerspitzengefühl. Aber erstmal geht es um den Ring. Schneidet aus dem Pappkarton einen ca. 2 cm breiten Streifen aus, der in etwa ein Viertel des Kreisumfangs abdeckt.  TMT_Osterkranz_DIY_Schritt_2Das Pappstück mit Klebeband (Gaffa, wenn ihr den Ring nicht anderweitig verwenden möchtet) am Metallring befestigen. TMT_Osterkranz_DIY_Schritt_3So. Jetzt zurück zu den ausgepusteten Eier. Die werden gleich mit Heißkleber an den Papstreifen geklebt. Im Idealfall könnt ihr sie vorher so hinlegen, wie sie später aufgeklebt werden sollen. Oder ihr macht es einfach wie ich: Und zwar Freestyle! TMT_Osterkranz_DIY_Schritt_4Und stellt dann eventuell fest, das ihr nicht genügend Eier zur Verfügung habt. Aber: Null Problemo! Auch hier gilt: Der Kreativitäte sind keine Grenzen gesetzt. Deswegen habe ich kurzerhand meinen Materialfundus durchsucht und ein paar Holzkugeln gefunden, die sich bestens zwischen den Eiern machen.  TMT_Osterkranz_DIY_Schritt_5Also auch mit Heißkleber festkleben. TMT_Osterkranz_DIY_5Oben noch ein Naturgarn an den Ring.TMT_Osterkranz_DIY_2Und schon ist er fertig. Der DIY Osterkranz mit wenig Gedöns. Aber ganz viel Natur.  TMT_Osterkranz_DIY_4

Und ihr? Pustet ihr noch oder klebt ihr schon?

 

schöne andere Dinge

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: