Leben & Reisen

The Modern Traditional liebt: Aprilfavoriten

1. April 2018
TMT_Aprilfavoriten_Beitrag_final

Das mit dem März, das war wohl nix. War viel zu kalt. Zu nass. Und viel zu dunkel sowieso. Unsere Outdoor-Pläne wurden Woche um Woche verschoben. Und gleichzeitig meine  Sehnsucht nach Sonnenstrahlen im Gesicht so groß, wie gefühlt nie zu vor. Ja, ich mag dunkle Winterabende. Frischen Schnee, der unten meinen Füßen knirscht. Aber: Irgendwann ist’s damit genug. Irgendwann. Das wäre dann jetzt. Also April. Jetzt streng dich an! Denn ich will doch wieder durch die Sonne radeln. Zum Flohmarkt gehen. Und… ach, lest einfach selbst, worauf und worüber ich mich im April so freue.

#iwanttoridemybycicle

Von meinem ersten richtig selbst verdienten (Tankstellenlohn) gab’s damals den iPod, der mich durch meine Jugend begleitet hat. Große Gefühle, der erste Urlaub alleine und bittere Tränen inklusive. Von meinem zweiten gab’s das Drahteselchen, das mir jedes mal ein ordentliches Freiheitsgefühl beschert. Nämlich immer dann, wenn ich ordentlich in die Pedale trete und mir dabei der Wind ganz wild um die Ohren saust. Ja, mein liebstes Radl, das über den Winter sein saisonales Dasein im Schuppen fristen musste. Viel zu lange. Und deshalb jetzt seinen großen Auftritt bekommt. Im Wallpaper für diesen Monat. Die gängigen Größen gibt’s gleich hier unten. Die Wallpaper für den Desktop dann drüben, im Extra-Post.

Tablet

Smartphone (1500×2668)

Smartphone (750×1334)

TMT_Aprilfavoriten_Wallpaper
TMT_Aprilfavoriten_Wohnung

Alles neu macht der… April!

Ja, jetzt kommen wieder all diejenigen, die sagen: „Ich hab’s doch immer gewusst. Nie macht man’s euch Recht. Gar nie.“ Aber: Ich hab‘ so lange mit mir gerungen. Wirklich ehrlich. War mucksmäuschenstill. Weil ich sie damals unbedingt wollte. So sehr gedrängt habe. #daskannich Ooops. Und im ersten Moment total happy war. Über die blaue Wand. Doch jetzt denke ich: Hm, ist irgendwie gar nicht so geil. Die blaue Wand. Der Farbton zu blau. Und die Farbe doch zu kalt. Deswegen ist der Plan: sachte Vorbereitung des Mannes in drei Akten. Überraschung. (Es ist schon wieder soweit.) Überzeugung. (Das ist auf jeden Fall viel schöner so.) Umsetzung. (Schau, ist doch ganz easy, eine blaue Wand zu überstreichen. Hm.) Ach ja. Der Balkon ist auch noch dran. Ob das was wird?

Hello Mickey!

Es gibt Dinge, für die sind wir nie zu alt. Egal wie alt wir sind. Wildes Schaukeln, bis es ganz doll in der Magengrube kitzelt, zum Beispiel (Auf gerade unbeobachteten Spielplätzen, versteht sich.) Mit weit ausgebreiteten Arme auf Randsteinen oder Mäuerchen balancieren, wenn gerade mal niemand schaut. Oder: Disneyland besuchen. Das Land, das mir in meiner Kindheit wohl die wildesten Fantasien von allen entlockt hat. Und das man wenigstens einmal gesehen haben muss. (Finden wir.)  Also aufgepasst,  Mickey und Minnie. Wir freuen uns auf euch.

TMT_Aprilfavoriten_Disney
TMT_Aprilfavoriten_Flohmarkt

Everybody needs a second chance…

Yes, I’m a vintage lover. Vielleicht weil es mich an meine (rückblickend doch irgendwie sehr unbeschwerte) Studienzeit erinnert. In der der Ausflug zum Secondhand-Paradies immer mit einem Wochenendausflug zu vergleichen war. Bergbesteigung inklusive. Aber auch, weil wir sowieso schon viel zu viele Dinge nach viel zu kurzer Zeit ohne groß darüber nachzudenken einfach entsorgen. Und somit auch noch was Gutes tun. Oder auch, weil ich es mag, dass die Dinge eine eigene Geschichte erzählen. Eine, die nur sie kennen. Eine, die wir nie rausfinden werden. Eine, die wir aber weiter erzählen können. Deswegen heißt Frühlingszeit wieder Flohmarktzeit. Mit Aufregung im Bauch, weil man nie weiß was man findet. Und mit großer Freude über die Teilchen, deren Geschichte man fortschreiben darf.  

Ach ja, und: Frohe Ostern!

schöne andere Dinge

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: