Leben & Reisen

The Modern Traditional liebt: Februarfavoriten

31. Januar 2018
TMT_Februarfavoriten

Whoop whoop! Vorbei ist sie. Die zweimonatige Monatsfavoritenabstinenz. Der Platz wurde ja in den letzten Wochen und Monaten gebraucht und deshalb frei geräumt, für andere schöne Dinge. Wie den Adventskalender. Oder den Blick zurück. Aber he’s back! Mein monatlicher Ausblick. Auf das was kommt. Was mich umtreibt. Und antreibt. Da muss ich im Februar allerdings ein bisschen suchen. Leider. Denn ich hab ihn nicht so gern. Den kürzesten Monat des Jahres. Den, der mir einfach viel zu Grau ist. Der aber mein Verlangen nach Frühling von null auf hundert nach oben schnellen lässt, weil er uns ja doch mit dem ein oder anderen Sonnentag vorgaukelt, es wäre schon so weit. Nein, irgendwie ist er nicht Fisch, nicht Fleisch. Der Februar. Denn Frühling ist noch nicht. Winter aber irgendwie auch nicht mehr. Ich versuchs mir trotzdem nett zu machen. Und er ist ja auch wirklich nur ganz kurz. Und mit diesen hübschen Aussichten auch in nullkommanix geschafft. Also, let’s go, Februar!

Fortsetzung folgt

Never stop exploring. Ein Satz, der genau beschreibt was und wie ich bin. Unermüdlich. Neugierig. Und immer auf der Suche nach einer neuen Seite an mir selbst. Still sitzen? Geht nicht. Habe ich erst am Wochenende wieder gemerkt. Genau dann, als mir 30 Minuten Pause auf dem Sofa angeordnet wurden (kein Witz!), weil ich vor lauter Umtriebigkeit fast aus den Schuhen gekippt wär‘ (kommt vor – leider). Mit laufender Uhr. Und ganz schwerem Herzen. Immerhin konnte ich geschickt verhandeln, sodass ich mir währenddessen wenigstens die Nägel lackieren durfte. Nicht still sitzen muss ich zum Glück beim Fotografie-Workshop von Anija. Dass sie mit ihrer Kamera zaubern kann, weiß ich seit einem Jahr. Umso schöner, dass sie einen kleinen Einblick in die Fotokunst gibt und ihr Wissen in ihren „Shoot it like a Pro“-Workshops teilt.  Teil 1 liegt schon hinter mir. Und ich bin entzückt, was da aus der Kamera alles rauskommen kann, wenn man weiß wie. Deshalb freue ich mich jetzt auf Teil 2. Noch mehr schöne Schnappschüsse. Und neue Seiten und Fähigkeiten an mir selbst.

TMT_Februarfavoriten_Never_Stop_Exploring
TMT_Februarfavoriten_Wallpaper

I proudly present…

Als ich zwischen den Jahren nach 24 Tagen Hardcore-Adventskalender-Bloggerei schlapp auf der Couch herum gelümmelt bin, hatte ich immerhin noch eine kleine Portion Reserveenergie. Eine kleine Ladung, die dafür gereicht hat, mir Gedanken zu machen. Pläne zu schmieden. Für den Blog. Private Projekte. Das Leben eben. Was den Blog angeht, war schnell klar: Ein paar mehr Mini-Produkte sollten her. (Was das Leben angeht, stehen noch einige Fragezeichen im Raum. Aber gut Ding will Weile haben.) Irgendwas was hält. Und ein bisschen bleibt. Ich hatte eine Idee, habe gemalt und gelettert. Und jetzt kribbelt es mir seit ein paar Tagen in den Fingern. Es ist nichts großes, fühlt sich für mich aber doch irgendwie riesig an. Hier ist es jetzt also. Mein erstes klitzekleines Wallpaper fürs Tablet und das Smartphone. Damit ihr alle den Februar fest im Griff habt. Und im Blick. Einfach Wunsch-Device anklicken, Bild runterladen, speichern, als Hintergrund festlegen. Und die Tage zählen, bis hoffentlich der Frühling kommt. März, ich zähl‘ auf dich!

Tablet

Smartphone (1500×2668)

Smartphone (750×1334)

Be my Valentine, Baby!

Na gut. Ich gebe zu: Valentinstag ist nicht so mein Ding. Er ist mir zu Rot. Zu kitschig (ja, ich bin eindeutig nicht der Romantiker in unserer Beziehung). Mit zu viel Chichi. Zwei Kleinigkeiten habe ich totzdem in petto. Denn eins muss man ihm lassen: Er verpasst mir einen sanften Tritt in den Allerwertesten. Und bringt mich wenigstens dazu, liegen gebliebene Projekte anzugehen. Da wäre eine Sache, die schon lange auf meiner To-Do-Liste steht. Und eine, die ich vor Jahren mal ausprobiert habe und die unbedingt nochmal getestet werden muss. Wenn wir ehrlich sind, fällt auch eigentlich gar nicht auf, dass erst Mr. Valentine zum Anlass genommen werden musste, um wieder in die Puschen zu kommen. Aber mehr dazu später, zum, ähm, passenderen Zeitpunkt. Natürlich hier auf dem Blog.

TMT_Februarfvoriten_Valentinstag

 

Macht’s euch schön!

 

 

schöne andere Dinge

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: