Leben & Reisen

The Modern Traditional liebt: Junifavoriten

1. Juni 2018
TMT_Junifavoriten_Beitrag_Wallpaper_Tablet_Smartphone

Welcome back, kleine feine Rubrik! Nachdem sie im Mai den schwarz-weißem Geburtstagsparty-Vorbereitungen weichen musste, ist sie jetzt wieder da. Mit unserem neuen, zweiten Wohnzimmer. Irre konkreten Urlaubsplänen (nicht). Und dem neuen Monats-Wallpaper. Have fun!

Fertig! Das Wohnzimmer 2.0.

Wir haben angebaut. Zumindest übergangsweise. Und unser Wohnzimmer für die nächsten Monate nach draußen verfrachtet, auf den Balkon. Denn ja: Wir sind Draußen-Sitzer. Wenn nicht gerade ein Unwetter über uns drüber rollt, dann von früh bis spät. Jetzt auch mit Licht. Und gemütlichem Sitzplatz. Jeder hat seinen Bereich. Der eine zum Grillen, die andere zum Gärteln. Oder Werkeln. Dabei kommen dann so hübsche Dinge wie ein rollbares Mini-Hochbeet raus, mit dem ich nochmal einen Versöhnungsversuch mit meinem grünen Daumen für Essbares starten kann. Noch mehr mindestens genauso feine DIY-Ideen für das Outdoor-Wohnzimmer habe ich übrigens schon im Blog. Die gibt’s dann in der nächsten Woche, hier auf dem Blog.

TMT_Junifavoriten_Berge_Illustration

Holidayyyyyyyyyyy!

Die Verbindlichkeit unserer Urlaubspläne ist ja in etwa so zuverlässig wie die Wettervorhersage der letzten Tage. Also eigentlich gar nicht. Aber: Wir arbeiten dran. Und uns Stück für Stück zur Urlaubsbuchung vor. Weil es aber nur so müßig voran geht, mussten wir ihn schieben. Den großen Urlaub. Von Juni auf September. Und vergnügen uns jetzt erstmal mit einem kleinen. Ein bisschen Berge und See. Wandern (jetzt endlich mit Wanderschuhen statt Turnschuhen, ha!) und Planschen.  Und vielleicht noch ein kleines Blog-Update obendrauf. Stay tuuuuuuuned!

Kurz mal abtauchen

Sobald das Thermometer die 25-Grad-Marke knackt, bin ich raus. Wobei, ne. Eigentlich bin ich dann eher drin. In den kühleren Gefilden. Denn mit den Temperaturen steigt zwar meine Laune. Aber gefühlt auch mein Körpervolumen. Zu dem, von Marshmallow Man. Nicht schön, aber leider wahr. Und trotzdem, ich will ja nicht nörgeln. Sondern mich über das Knaller-Wetter freuen. Um zumindest gedanklich für eine Spur Abkühlung zu sorgen, geht’s im Juni mit dem Wallpaper ins kühle Nass. Einfach mal abtauchen und so. Soll helfen.

Tablet

Variante Collage Smartphone (750×1334)

Variante Single Smartphone (750×1334)

Variante Collage iPhone (640×1136)

Variante Single iPhone (640×1136)

Noch mehr Größen gibt’s bald drüben, im extra Post.

TMT_Junifavoriten_Wallpaper

TMT_Junifavoriten_Buchtipp_Frank_Berzbach

Augen auf bei der Buchwahl.

Lesen. Das war immer eines meiner größten Hobbys. Kommt mittlerweile aber viel zu kurz. Weil ich flach liege, bevor ich überhaupt zum Buch greifen kann. Und mich zu anderen Tageszeiten meine Hummeln im Hintern eher kreativ rotieren statt still sitzen (und lesen) lassen. Ausnahme: Ich bin an einem Ort, an dem sonst wenig geht. Beispiel: Badesee. Da war ich letzten Sonntag und hatte ein Buch von Frank Berzbach im Ausflugs-Gepäck. Vieles was er in seinem Buch „FORMBEWUSSTSEIN – Eine Vernetzung der alltäglichen Dinge“ schreibt, ist eigentlich offensichtlich. Aber er bringt es nochmal ordentlich auf den Punkt. Und mich dabei immer wieder zum Schmunzeln. Weil man sich selbst in so vielen Dingen erkennt. An der ein oder anderen Stelle vielleicht auch schon mit ein bisschen Stolz bemerkt, dass man genau die dort beschriebenen unschönen Gewohnheiten über Bord geschmissen hat. Und dass er eben doch schön ist. Und wertvoll. Der Alltag Obwohl wir ihn manchmal nur mit stiefmütterlichen Blicken betrachten. Ja, es gibt noch so viele wunderbare Dinge zu entdecken und zu lernen, in diesem Leben. Also: Lest mal wieder!

Aber jetzt erstmal: Happy Friday!

  

schöne andere Dinge

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: