Do It Yourself

Türchen No. 1 | DIY Adventskranz mit Perlen und Bommeln

1. Dezember 2018
TMT_DIY_Adventskalender_1

Huch, da ist er schon wieder. Der erste Tag im Dezember, der – wie sollte es auch anders sein – auch dieses Jahr den Startschuss für den ultimativen Kreativadventskalender macht. Wir machen schließlich alle gern an Dezembertagen ein paar Türchen als Wartezeitverkürzer auf, stimmt’s? Klar! Und genau deshalb gibt’s auch in diesem Jahr wieder 24 Ideen zum Selbermachen, Verschenken, Kreativsein, ein paar Freebies… Und vielleicht sogar die ein oder andere Kleinigkeit zu gewinnen. Es lohnt sich auf jeden Fall täglich reinzuschauen. Und sich mit ein bisschen Material einzudecken. Was häufiger gebraucht wird: Holzringe, Wiener Geflecht und Bommeln. Ach und Holzkugeln. Die sind auch der Hauptakteur im ersten Türchen. Nämlich für den DIY Adventskranz aus Perlen und Bommeln. Der so ratzfatz gemacht ist, dass noch Zeit bleibt für die ersten Plätzchen. Oder den ersten Weihnachtsmarktbesuch.

Alles was ihr für den DIY Adventskranz braucht:TMT_Material_DIY_Adventskranz

Außerdem hilfreich:

// Heißklebepistole

Und ab geht’s. Klebt eine erste Reihe großer Holzkugeln um den unteren Rand des Styroporrings.

TMT_DIY_ADventskranz_Schritt_1Setzt in der zweiten Reihe kleinere Kugeln in die Zwischenräume. Fahrt damit fort, bis der gesamte Kranz mit Kugeln bedeckt ist.TMT_DIY_ADventskranz_Schritt_2 Zwischendurch ein paar Bommeln reinsetzen und ebenfalls mit Heißkleber befestigen. Schon is‘ er fertig. Der immergrüne Kranz. Der sich auf dem Tisch gut macht. Oder an der Tür. TMT_DIY_Adventskranz_2Oder lieber an der Wand? bleibt euch überlassen. Jedenfalls nadelt er nicht. Behält immer immer seine Farbe. Und somit zum alljährlichen Advents(kranz)-Evergreen werden kann.TMT_DIY_Adventskranz_2TMT_DIY_Adventskranz_4TMT_DIY_Adventskranz_3

Frohes Kranzbinden – ähm -kleben!

schöne andere Dinge

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: